Die Basis zum Segeln der A- Schein

Der A-Schein, Führerschein für Binnengewässer, ist die Basis für jede
weitere seglerische Ausbildung, wie z.B. zum B-Schein FB2 oder FB3
Lernen für die Prüfung soll Lernen für die Praxis sein.
Zielorientiert werden bei unserem Kurs wichtige Situationen, Problemfälle, aber auch der "Alltag" des Seglers vermittelt. Mit dem A-Schein können sie bei Jeder Bootsvermietung Segelboote ausleihen.
Der Führerschein für Binnengewässer berechtigt auch zur Teilnahme an Regatten des ÖSV.
Anmeldung,


Segelschein A

(Segelschein für Binnengewässer)
Im Juni und In den Sommerferien werden wir heuer wieder mit der A-Schein Ausbildung für Jugendliche und Erwachsene im Segelzentrum der Neuen Donau durchstarten. Im Angebot stehen Theoriekurse, Praxistraining und Prüfung.

Im theorietischen Teil der Ausbildung werden Ihnen die Grundkenntnisse des Segelns, Gesetze und Regeln, Wetter, Sicherheit und Bootskunde vermittelt. Der Theoriekurs wird mit einer Prüfung im Multiple Choice Test abgeschlossen.
Die Praxis erfolgt in 3-4 Ausfahrten: Trainingsinhalt sind alle Segelmanöver, wie Wende, Halse, Boje über Bord, Zielfahrt  und Achter-Manöver.
Die Prüfungen werde von A-Schein Prüfern des ÖSV abgenommen.
Preis für die Ausbildung in Theorie und Praxis € 290.- werden weitere Ausfahrten benötigt, sind diese extra zu berechnen. (15.-€/Stunde)
In Kooperation mit der Segelschule Willi Dibl, die diese Anlage betreibt, nützen wir die Nähe Wiens und den stetigen Wind dieses Freizeitgebietes " Neue Donau" für die Segelschule Christine Sailing.
Zielgruppe für die Segelausbildung sind Jugendliche und Erwachsene die über den Bereich Binnensegeln hinaus wollen. Segelbegeisterte die mit dem Gedanken spielen, das erlernte Know How in Zukunft auch ein mal auf einer Segelyacht am Meer umzusetzen.

Dauer der Theoriekurse: In 12 Kurseinheiten werden Ihnen die Grundkenntnisse des Segelns, Gesetze und Regeln, Wetter, Sicherheit und Bootskunde vermittelt. Der Theoriekurs wird mit einer Prüfung im Multiple Choice Test abgeschlossen. Die Prüfung wird von A-Schein Prüfern des ÖSV abgenommen.

Ort der Theoriekurse: Seminarräume der Segelschule CHRISTINE SAILING in Alt Erlaa
Abend oder Wochenend Kurse

Die Praxisausbildung

erfolgt im Gewässer der neuen Donau im Segelzentrum Nord mit einer Jeanneau 19. Sie ist ein Kielschwerter mit den Segeleigenschaften einer Großen, wie sie es zur See brauchen und anwenden werden.
In 4 Praxiseinheiten a 3 Stunden erlernen sie die Bedienung eines Segelbootes. Wende, Halse, Aufkreuzen, Boje über Bord Manöver, Zielfahrten und das Können alle Kurse zum Wind exakt steuern zu können, sollen für sie ab jetzt kein Geheimnis mehr sein.
Abgeschlossen wird die Ausbildung mit einer Praxisprüfung, bei der Sie eben diese Manöver einem Prüfer des ÖSV vorzeigen müssen. Bei bestandener Prüfung erhalten Sie den Bootsführerschein A für Binnengewässer.

Der Theoriekurs

Dient als Vorbereitung auf den A-Schein oder das bei der B- Theorie benötigte Basiswissen des A- Stoffes
dauert ca. 12 Stunden und bereitet Sie auf die schriftliche Prüfung vor.
Diese besteht aus 40 Fragen, die nach dem "multiple choice"-Verfahren zu beantworten sind.

Mitbringen sollten Sie:
weiche Bleistifte, Radiergummi, Kugelschreiber, Papier
Lehrbuch: Peter Günzel, "Segeln: der neue Kurs"

Die praktische Ausbildung:
findet auf der neuen Donau, wie beim Theoriekurs, in Kleingruppen statt.
Gute Kenntnisse beim Jollensegeln sind die ideale Basis für das "Dickschiffsegeln".
Der Segelschule CHRISTINE SAILING ist eine umfassende, praxisorientierte Ausbildung besonders wichtig.

Kursanmeldungen unter A- Schein Anmeldung,
oder vereinbaren Sie über unsere Kurshotline 0664/100 91 22 einen Termin.

Praxistermine im Segelzentrum Neue Donau: ab Mai 2016
Prüfung: Segelschule CHRISTINE SAILING im Segelzentrum NEUE DONAU

Sunlight