Die Segelschule in Wien an der neuen Donau

Kaum eine Sportart ist so vielseitig wie Segeln. Von der Ausbildung in Binnengewässern bis zum Segeln am Meer und Törns in Gezeitengewässern wie Schottland und Irland, die Segelschule Christine Sailing aus Wien an der neuen Donau hat all dies in ihrem Repertoire. Vom Jollensegeln am Binnensee, über Strandkatamarane bis zum Törn am Großsegler reicht die Palette der Fahrzeuge und damit auch deren Möglichkeiten. Entsprechend vielfältig sind auch die Faible der Segler. Eines ist jedoch allen gemeinsam: die Liebe zum Wasser und zum Wind als natürliche Kraftquelle für unsere Fortbewegung. Wir freuen uns, daß Sie die Seiten der Segelschule mit dem Standort Wien besuchen. Schauen Sie sich um und erkunden Sie, was Christine Sailing Ihnen für unsere gemeinsame Vorliebe, den Segelsport, anbieten kann.

Segelschule Wien Donau

Unseren Skippern geben wir Erfahrung in unserer Segelschule weiter.

Ob als Skipper einer Segelyacht oder Motoryacht, eines ist für beide ganz klar: Praxis und Erfahrung sind ungeheuer wichtig, aber ohne Kenntnisse über Wetter, Gezeiten, Bordelektronik und KVR (Gesetze, Lichterführung, Leuchtfeuer) stoßen wir bei unseren Törns recht schnell an unsere Grenzen. Es geht hier nicht darum, ob die Versicherung im Ernstfall bezahlt, weil ich mir den Führerschein nach einem eintägigen Crashkurs nur gekauft, aber dabei nichts verstanden habe. Nein, das ist nicht das Thema, die Segelschule CHRISTINE SAILING hat sich als Ziel gesetzt, den zukünftigen Skippern ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein mit auf den Weg zu geben.

Segelschule Eigner oder Charterer

Die Segelschule veranstaltet zahlreiche Ausbildungstörns

Prüfungs- und Meilentörns mit dem Ziel die Sicherheit an Bord zu maximieren und das Vertrauen in das eigene Können zu heben. Wir organisieren mit mehr als 20 jähriger Erfahrung im Charterbereich gerne ihre Urlaubstörns , wahlweise auch mit Skipper. Törns in der Karibik sind die Spezialität unserer Segelschule. Als ganz besonderes Spezialangebot gilt der Törn in Irland um das Gezeiten - Training zu absolvieren. Die Verantwortung über 6-8 Crewmitglieder und eine Yacht mit einem Preis zwischen € 150.000.- und 300.000.- zu haben, kann rasch vom Urlaubstraum zum Albtraum werden. Wer ruft schon täglich vor dem Auslaufen den Wetterbericht ab und hat im Ernstfall vor seiner Crew den Mut einzugestehen, nicht auslaufen zu wollen, weil die Wetterprognose zu schlecht ist.

Ausbildungsleiter der Segelschule mit Crew

Als Ausbildungsleiter der Segelschule CHRISTINE SAILING

stehe ich mehrmals im Jahr vor dieser Entscheidung. Es ist gut, wenn in der Ausbildung Situationen erlebt werden, die nicht alltäglich sind und vorgezeigt werden kann, wie diese zu meistern sind. Der Skipper muss aber auch wissen wann seine Crew überfordert wird. Nützen sie die Gelegenheit unter Anleitung eines erfahrenen Trainers während eines Skippertrainings, Übungstörns oder einfach bei einem Schnuppertörn, das Handwerk Segeln, ruhig und einfach erklärt zu bekommen. Im Training wird jedes Manöver besprochen und in seine elementaren Bestandteile zerlegt. Sie sollen jede Handlung, die sie setzen auch verstehen. Fragen wie reagiert das Boot wenn ich diesen oder jenen Handgriff tätige oder wie motiviere ich meine Crew zu sportlichem Ehrgeiz? Nur so wird Segeln Spaß machen.